Einführung - C++ Builder

Dieses Seminar richtet sich primär an Einsteiger, die über Programmierkenntnisse, vorzugsweise in C++ verfügen und auf den C++Builder wechseln wollen. Es ist aber auch für Umsteiger von einer wesentlich älteren Version geeignet.

  • C++
  • Delphi
  • Embarcadero
  • C++ Builder
  • Präsenzschulung
  • Einsteiger

Einführung - C++ Builder

3 Tage

8 Teilnehmer

27.01.2020

08.06.2020

Information

  • Ort der Veranstaltung
    adecc-Systemhaus GmbH, Gatower Straße 139, 13595 Berlin
  • Voraussetzung
    Windows Kenntnisse, Erste Programmierkenntnisse in C++
     

Kosten

  • Standardpreis 2300,00 zzgl. gesetzliche Umsatzsteuer
  • Frühbucherpreis 2000,00 zzgl. gesetzliche Umsatzsteuer
  • 15% Rabatt ab dem 3. Teilnehmer aus einer Firma in der gleichen Schulung

Information

  • Ort der Veranstaltung
    adecc-Systemhaus GmbH, Gatower Straße 139, 13595 Berlin
  • Voraussetzung
    Windows Kenntnisse, Erste Programmierkenntnisse in C++
     

Kosten

  • Standardpreis 2300,00 zzgl. gesetzliche Umsatzsteuer
  • Frühbucherpreis 2000,00 zzgl. gesetzliche Umsatzsteuer
  • 15% Rabatt ab dem 3. Teilnehmer aus einer Firma in der gleichen Schulung

Dieses Seminar richtet sich an alle Entwickler, die lernen wollen, wie Sie mit der jeweils aktuellen Entwicklungs­umgebung "Embarcadero C++ Builder" Programme erstellen können. Dabei wird auf die Entwicklungsumgebung, und die Embarcadero- Spracherweiterungen ebenso eingegangen, wie auf die grundlegenden visuellen Komponenten der beiden Frameworks VCL und FMX.

Dieses Seminar richtet sich primär an Einsteiger, die über Programmierkenntnisse, vorzugsweise in C++ verfügen und auf den C++Builder wechseln wollen. Es ist aber auch für Umsteiger von einer wesentlich älteren Version geeignet.  

  •  

Ablauf der Schulung

  1. Installation/ Starten den C++ Builders
  2. Einführung in die Programmierumgebung
    • Verwendete Dateien
    • Projektoptionen
    • Programmierhilfen
  3. VCL/ FMX als Grundlage der RAD-Entwicklung
  4. Wichtige Datentypen der Delphi ClassLib als Grundlage (AnsiString, TDateTime, etc.)
  5. Komponenten
    • Überblick und kurze Erklärung der enthaltenen Komponenten
    • visuelle und nicht visuelle Komponenten
    • Ereignisbehandlung
  6. Überblick über die wichtigsten Komponenten für die Benutzeroberfläche
  7. Verwenden der Komponenten, Erstellen einer einfachen Anwendung
  8. Zugriff auf Datenbanken, nicht visueller Komponenten der Frameworks
  9. Debuggen der Anwendungen